nav1a.jpg (1434 bytes)

nav2b.jpg (1934 bytes) nav3a.jpg (2311 bytes) nav4a.jpg (1900 bytes)

nav5a.jpg (2261 bytes)

Home
Gallerie
Kontakt
 
top_restauration.jpg (20279 bytes)
beschreibung_bild1.jpg (13995 bytes)

Weil wir Wert auf Originalität legen, haben wir von einem alten noch existierenden Blech die  Form abgenommen und ein Werkzeug gebaut, aus dem wir nun aus 1.5mm Starken Automobilblech die Sitzschalen geprägt haben. Damit die Bleche symmetrisch sind, wurden Rand und Löcher laserbeschnitten! Anschließend erhielten die Bleche eine Grundierung und schwarzen Lack.

 

 



beschreibung_bild2.jpg (10507 bytes)Nun wird der Sattel handwerklich fachgerecht aufgebaut. Die erste Schicht besteht aus 10mm starken Sattelfilz, die der Kontur des Sattels angepaßt wird. Danach wird das in Form gebrachte Deckleder sorgfältig am Rand vernäht. Wir benutzen dazu ein Leder das nach alter Gerbertradition gefertigt wird. Die Sattelbefestigungsschrauben sind natürlich rostfrei. Zuletzt wird der fertige Sattel noch mit hochwertigem Lederfett eingelassen.
Die Farbe  und Struktur des Leders kann von Sattel zu Sattel leicht varieren, da es sich um ein nicht chemisch behandeltes Naturprodukt handelt. Durch den Auftrag des Lederfettes ist es aber möglich den Farbton zu beeinflussen.

beschreibung_bild3.jpg (15447 bytes)Die Lage der Befestigungsschrauben sind vom Original abgenommen. Der Sattel kann auf den meisten Untergestellen aus der Zeit befestigt werden.